Home Über uns Veranstaltungen News Kontakt Forum

Archivio Veranstaltungen

Eröffnung des Büros für den deutsch-italienischen Jugendaustausch

Apr 27, 2012 No Comments by

Rom, 3. Februar 2011 Staatsministerin Cornelia Pieper hat zusammen mit dem italienischen Botschafter Maurizio Melani, Generaldirektor der Abteilung „Sistema Paese” und dem deutschen Botschafter in Rom, Michael H. Gerdts, das Büro für den deutsch-italienischen Jugendaustausch eröffnet. “Die freundschaftlichen, ja herzlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Italien leben vom Austausch der Menschen untereinander. Vor allem der Jugendaustausch sorgt dafür, dass diese Freundschaft weiter gefestigt wird”, sagte Staatsministerin Cornelia Pieper vor ihrer Reise nach Rom. “Ich freue mich daher sehr, dass wir gemeinsam die Initiative ergreifen.” „Die Begegnungsplattform soll neben sprachlichen auch landeskundliche Kenntnisse über Deutschland bei der Zielgruppe der 15-25 Jährigen fördern“, sagt Botschafter Michael H. Gerdts. „Gerade Kenntnisse der deutschen Sprache ist in Industrie, Handel und Tourismus in Italien oft Einstellungsvoraussetzung und erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachdrücklich“. Pressemitteilung (PDF, 22 KB)

Senza categoria, Veranstaltungen Read more

FILM Goethe-Institut Rom: Am Kreuzweg

Ott 03, 2011 No Comments by

Film 16. Oktober 2011, 20 Uhr Auditorium des Goethe-Instituts – Via Savoia 15, Rom Simultanübersetzung Eintritt frei Info: Tel. +39 06 8440051 cineteca@rom.goethe.org Vorführung in Anwesenheit von Xavier Gouyou Beauchamps, Präsidenten, und Luciana Castellina, Vizepräsidentin von Eurovisioni. „Am Kreuzweg“ Regie: Uwe Janson Drehbuch: Rodica Döhnert Deutschland 2010, 90 Min. dt Originalversion, it UT mit Harald Krassnitzer, Karoline Eichhorn Der katholische Priester Conrad Feninger ist in seiner Schwarzwaldgemeinde als Pfarrer und Seelsorger angesehen, die Menschen schätzen seine Art. Conrad selbst liebt sein Amt. Niemand weiß das besser als Karin Wagner. Mit ihr führt Conrad seit mehr als 20 Jahren eine Beziehung, die sie streng geheimhalten. Karin ist Ärztin, arbeitet an einem Ordenskrankenhaus in der Nähe und lebt das Leben einer alleinerziehenden Mutter. Selbst ihre Kinder, der 19-jährige Georg und die 9-jährige Marie, sehen in Pfarrer Feninger nur einen guten Freund der Familie. Wenn er als Gast bei ihnen am Tisch sitzt, ahnen sie nicht, dass er in Wirklichkeit ihr Vater ist. Weitere Infos: www.goethe.de/rom

Veranstaltungen Read more